Hauptinhalt

Die Tagesetappen:

Etappenfahrt Gelsenkirchen – Nürnberg

(Schalke und der FCN-Fantour 2008)

Die Eurofighter-Tour 2007 war nur schwer zu toppen.

Sportliche Ziele hatten wir aber auch in diesem Jahr:
Der Radsportverein Gelsenkirchen ging 2008 wieder auf Etappenfahrt.
Tradition verbindet: Anlässlich des letzten Auswärtsspiels des FC Schalke 04 fuhren wir vom

13.05 – 17.05.2008 von der Veltins-Arena Gelsenkirchen zum easyCredit-Stadion nach Nürnberg.

Die Rennradtour geht über: 5 Etappen / 550km / 6286 Höhenmeter

13.05.2008 Gelsenkirchen - Grevenstein 99 km 1.081 Höhenmeter
14.05.2008 Grevenstein – Schwalmstadt 145 km 1.890 Höhenmeter
15.05.2008 Schwalmstadt – Bischofsheim 115 km 1.629 Höhenmeter
16.05.2008 Bischofsheim – Bamberg 118 km 1.114 Höhenmeter
17.05.2008 Bamberg – Nürnberg 73 km 572 Höhenmeter

1. Etappe: Gelsenkirchen (Veltins-Arena) – Meschede-Grevenstein

image003

image002p

Gelsenkirchen (Arena), Bochum, Dortmund, Schwerte, Fröndenberg, Menden, Sundern, 
Meschede (Grevenstein)

2. Etappe: Meschede-Grevenstein – Schwalmstadt

image006

image007p

Grevenstein, Eslohe, Schmallenberg, Winterberg, Waldeck / Edertal, Bad Wildungen, 
Bad Zwesten, Schwalmstadt

3. Etappe: Schwalmstadt – Bischofsheim

image009

image010p

Schwalmstadt, Alsfeld, Wartenberg, Großenlüder (Bimbach) Fulda, Ebersburg, Wasserkuppe, 
Bischofsheim

4. Etappe: Bischofsheim – Bamberg

image012

image005p

Bischofsheim, Bad Kissingen, Schweinfurt, Grettstadt, Knetzgau, Oberaurach, 
Bischberg, Bamberg

5. Etappe: Bamberg – Nürnberg (easyCredit-Stadion)

image015

image006p

Bamberg, Stegaurach, Adelsdorf, Erlangen, Uttenreuth, Nürnberg, (easyCredit-Station)

Die Tourorganisation und Streckenführung hat unser Geschäftsführer Klaus Eßers übernommen.
Die Tourbegleitung (Begleitfahrzeug) übernahm unser bewährter und Mailandtauglicher 
Fahrer Peter Heckers.

An den Start gingen 13 aktive Fahrer:
8 Fahrer des RSV Gelsenkirchen 02

1 Fahrer des RC Buer/Westerholt
3 Fahrer des RCC Blitz Essen-Kray

und als zusätzliche Verstärkung Alexander Kumb (vereinslos), der uns schon auf der Mailandtour begleitet hat.

Verfasser Christian S.